ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Kontakt

info@boldbros.com 

+421918454645

Artikel I. Allgemeine Bestimmungen

BoldBros.com allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für den Kauf im Online-Shop www.boldbros.sk. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Rechten und Pflichten des Verkäufers (Lieferanten) auf einer Seite und des Käufers (Kunden, Verbraucher) andererseits.

Der Verkäufer und der Betreiber des Online-Shops www.rimmoo.sk ist LEADE s.r.o., Kuklovská 35, 841 04 Bratislava, eingetragen in dem Handelsregister des Amtsgerichts (Okresný súd) Bratislava I, Abteilung Sro, Eintrag Nr. 57727/B, ID-Nr.: 44 624 069, St.-Nr.: 2022809976, USt.-ID-Nr.: SK2022809976

In dem Fall, wenn der Verbraucher eine der Vertragsparteien ist, werden die Rechtsverhältnisse, die in den allgemeinen Geschäftsbedingungen rimmoo.sk nicht geregelt sind, durch das Gesetz Nr. 40/1964 Gesetzessammlung Bürgerliches Gesetzbuch (Občiansky zákonník), Gesetz Nr. 250/2007 Gesetzessammlung über den Verbraucherschutz und das Gesetz Nr. 108/2000 Gesetzessammlung über den Verbraucherschutz bei den Haustürgeschäften und dem Versandhandel, Gesetz Nr. 22/2004 Gesetzessammlung über den elektronischen Geschäftsverkehr geregelt. Ist die Vertragspartei der Unternehmer, werden die Rechtsverhältnisse, die in den allgemeinen Geschäftsbedingungen rimmoo.sk nicht geregelt sind, durch das Gesetz Nr. 513/1991 Gesetzessammlung Handelsgesetzbuch.

 

Artikel II. Der Abschluss des Kaufvertrages/Auftrages

Die Bestellung des Käufers stellt einen Vorschlag für den Abschluss eines Kaufvertrages vor. Der Kaufvertrag selbst ist zum Zeitpunkt der verbindlichen Auftragsbestätigung durch den Verkäufer zustande. Wir senden dem Käufer eine Bestätigung per e-Mail, in der wir die Annahme der Bestellung bekannt geben. Wir erwarten eine Antwort auf diese e-Mail vom Käufer nur, wenn wir um eine Klärung des Auftrages oder seine Ergänzung bitten.

Die Bestellung muss Folgendes beinhalten:

·         die Daten des Käufers, d. h. im Falle einer natürlichen Person Name, Vorname und Adresse des Käufers, im Falle einer juristischen Person Name und Unternehmenssitz, ID-Nr., USt.-ID-Nr.,

·         eindeutige Bestimmung des Gegenstands des Auftrages oder Produkt-Code,

·         Kontaktdaten des Käufers /Telefon, E-Mail/,

·         die angegebene Zahlungsmethode,

·         die genaue Adresse der Warenlieferung (z. B. Wohnsitz, Sitz des Käufers).

 

Der Käufer zum Zeitpunkt der Absendung der Bestellung erklärt, dass er vor ihrem Absenden die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers und seine Reklamationsbedingungen verstanden hat und ihnen zustimmt.

Die Bestätigung der Bestellung, die von dem Verkäufer an den Käufer per elektronische Post gesendet wird, enthält:

·         Identifizierung des Verkäufers,

·         die Identifizierung des Käufers

·         Bestellnummer, Rechnungsnummer,

·         Datum und Zeit der Entstehung der Bestellung,

·         Name der Ware, die Menge bestellt, die VK-Preis der Ware, die Gesamtkosten,

·         Versandart und Bezahlung der Ware, die der Kunde gewählt hat,

·         Versandkosten/Lieferung (einschließlich der Art),

·         die Gesamtkosten der Bestellung, die der Käufer bezahlt/bezahlen wird,

·         Informationen über das Datum, wann die Ware versandbereit ist.

 

Artikel III. Rücknahme und Rückerstattung

Der Käufer, der die Ware im Rahmen der selbständiger Erwerbstätigkeit kauft, ist berechtigt, vom Vertrag innerhalb von 7 Werktagen ab Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen zurückzutreten. In dem Fall, wenn der Käufer das Recht des Rücktritts vom Vertrag innerhalb dieser Frist ausübt, nimmt er zur Kenntnis, dass der Lieferant berechtigt ist, den Ersatz der nachgewiesenen erforderlichen Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Rücktritt vom Vertrag zu verlangen. Beim Rücktritt vom Vertrag sind die Vertragsparteien verpflichtet, die vertragliche Gegenleistung zurückzugeben. Die Ware muss originalverpackt, neu und ungenutzt sein.

 Der Käufer kann zurücktreten, wenn er dem Verkäufer diese Tatsache schriftlich an den Sitz der Gesellschaft bekannt macht: LEADE s.r.o., Kuklovská 35, 841 04 Bratislava, per Einschreiben, per e-Mail oder durch Ausfüllen des Formulars für die Warenrückgabe und Reklamationen.

Im Falle des Rücktritts vom Vertrag ist der Käufer verpflichtet, die Ware unbeschädigt an die Adresse des Sitzes der Gesellschaft LEADE s.r.o., Kuklovská 35, 841 05 Bratislava auf eigene Kosten im Originalzustand und in der unbeschädigten Originalverpackung, als Sendung mit der vereinbarten Transportversicherung zuzustellen. Senden Sie die Ware per Einschreiben und versichert, da wir für ihren möglichen Verlust auf dem Weg zu uns nicht haften. Unser Unternehmen übernimmt keine zurückgeschickte Ware über einen Mail-Order-Service!

Wenn der Käufer die bestellte Ware unvollständig, beschädigt, schmutzig, abgenutzt zurückgibt, nimmt er zur Kenntnis, dass der Verkäufer berechtigt ist, die Höhe des Schadens aus dem Betrag, der für die bestellte Ware durch den Käufer gezahlt wurde, zu bezahlen.

Der Käufer ist auch verpflichtet, die Kontaktinformationen und die Kontonummer, auf der der Verkäufer den Betrag für die bestellte Ware erstatten soll, in dem Rücktritt vom Vertrag aufzuführen. Der Verkäufer ist verpflichtet, den gezahlten Betrag oder den Betrag abzüglich der Höhe des Schadens sofort nach der Rückgabe der bestellten Ware, nicht später als 15 Tage ab der Erhalt der Ware zu erstatten.

Der Verkäufer hat das Recht, vom Vertrag zurückzutreten, wenn die bestellte Ware innerhalb der Lieferfrist oder zu der in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen bestimmten Preis nicht verfügbar ist und er vereinbart mit dem Käufer keine Ersatzleistung oder wenn der Käufer seine Pflichten im Zusammenhang mit Durchführung der Bestellung nicht erfüllt.

 

Artikel IV. Garantie, Haftung für Mängel, Reklamation

Garantie: Der Verkäufer stellt die Garantie auf Ware für die Dauer 24 Monaten. Die Garantie beginnt ab dem Erhalt der Ware durch den Käufer. Der Käufer ist dessen bewusst, dass er verpflichtet ist, die Ware sofort nach Erhalt zu prüfen. Die Garantie gilt für defekte Nähte, Stoff, Klett- und Reißverschluss. Die Garantie gilt nicht für normale Abnutzung, Schäden durch unsachgemäße Nutzung, raue Handhabung oder mechanische Beschädigung. Für normale Abnutzung wird auch milder, allmählicher Verlust der Füllmenge von Waren gehalten.

Haftung für die Mängel Der Verkäufer haftet für Mängel, die die Ware vor dem Erhalt durch den Käufer aufweist oder die während der Garantiezeit auftreten. Im Falle, wenn die Ware nach dem Erhalt von dem Käfer nicht dem Kaufvertrag entspricht, ist der Käufer verpflichtet, dies dem Verkäufer unverzüglich mitzuteilen.

Im Falle, wenn es um Folgendes geht:

den zu beseitigenden Mangel, hat der Käufer das Recht, dass der Mangel kostenlos, rechtzeitig und ordnungsgemäß beseitigt wird, bzw. hat er das Recht, die Ware auszutauschen. Der Käufer nimmt zur Kenntnis, dass der Verkäufer berechtigt ist, die mangelhafte Ware statt der Mangelbeseitigung für die einwandfreie zu ersetzen, sofern es dem Käufer keine erheblichen Schwierigkeiten verursacht.

den nicht zu beseitigenden Mangel, der die ordnungsgemäße Nutzung der Ware verhindert, hat der Käufer das Recht, die Ware auszutauschen oder vom Vertrag zurückzutreten (siehe Artikel 3). Es hängt von dem Käufer ab, ob er das Recht auf Warenaustausch oder Rückerstattung geltend macht (siehe Artikel 3). Jedoch, wenn er sich für eines dieser Rechte entscheidet, kann er diese Entscheidung selbst einseitig nicht ändern.

den nicht zu beseitigenden Mangel, der aber nicht die ordnungsgemäße Nutzung der Ware verhindert, hat der Käufer das Recht auf eine angemessene Ermäßigung vom Preis. Die Höhe der Ermäßigung ist die Sache der Vereinbarung zwischen dem Käufer und dem Verkäufer.

der zu beseitigenden Mangel, der nach der Reparatur wieder aufgetreten ist oder der für eine größere Anzahl von Mängeln die ordnungsgemäße Nutzung der Ware verhindert, hat der Käufer das Recht auf den Austausch von Ware oder Rücktritt vom Vertrag.

Reklamation: Eine Beschwerde kann per Post an folgende Adresse erfolgen: LEADE s.r.o., Kuklovská 35, 841 04 Bratislava oder durch das Ausfüllen des Formulars für die Warenrückgabe und Reklamationen. Der Käufer ist verpflichtet, bei der Einreichung der Reklamation innerhalb der gesetzlichen Gewährleistung dem Verkäufer vorzulegen:

Original des Kaufbelegs,

Anschreiben mit Angabe der Gründe für die Reklamation,

vollständige Daten, einschließlich E-Mail und Telefonnummer, so dass wir den Käufer über den Verlauf informieren können,

im Falle der Anerkennung der Reklamation wird festgestellt, ob der Käufer den Austausch der Ware oder eine Rückerstattung (siehe Artikel 3) beantragt, im Falle eines Antrags auf Rückerstattung führt er die Kontonummer, auf der der Betrag erstattet werden soll, auf.

Der Verkäufer erledigt die Reklamation der Ware sofort, in komplizierten Fällen innerhalb von 30 Tagen nach der Eröffnung des Reklamationsverfahrens. Der Verkäufer teilt dem Käufer das Ergebnis der Reklamation in der gesetzlichen Frist schriftlich (per E-Mail, Post) mit. Eine Kopie des Reklamation-Protokolls wird von dem Verkäufer an den Käufer zusammen mit der Ware gesendet, bzw. er gibt sie persönlich bei der Erhalt der reklamierten Ware ab. Die Kosten für den Transport der Ware an den Verkäufer werden dem Käufer (auf Anfrage) im Falle der Anerkennung der Reklamation zurückgezahlt.

Artikel V. Preise

Alle Preise der Ware und des Versands sind auf unserer Webseite und sind endgültig, inklusive MwSt. Der Betreiber der Webseite behält sich das Recht, diese Preise im Falle einer Verletzung auf den Inhalt zu ändern. Der Endpreis für den Käufer wird in der Auftragsbestätigung aufgeführt. Der Verkäufer verpflichtet sich, die Ware für den Preis gültig zum Zeitpunkt der Bestellung zu zustellen. Kaufnachweis oder eine Spendenbescheinigung und Anweisungen für die Wartung der Ware werden in der original-Verpackung mit der Ware geliefert.

Artikel VI. Zahlungsbedingungen

In unserem Online-Shop www.bolbros.com kann der Käufer den Kaufpreis auf diese Arten und Weisen bezahlen:

Kreditkarten: beim Anlegen einer Bestellung werden Sie zur sicherer Zahlungs-Gateway der Bank weitergeleitet, wo Sie die erforderlichen Daten eingeben. Wenn die Transaktion autorisiert ist, wird die Zahlung sofort erledigt. Wir unterstützen sichere Zahlung.

PayPal: beim Anlegen einer Bestellung werden Sie zur sicherer Zahlungs-Gateway der Gesellschaft PayPal weitergeleitet, wo Sie die erforderlichen Daten eingeben. Wenn die Transaktion autorisiert ist, wird die Zahlung sofort erledigt.

Artikel VII. Lieferbedingungen

Internet-Shop www.boldbros.com liefert seine Ware durch den Kurierdienst und die Slowakische Post. Die Zustellung  erfolgt immer in möglichstkürzester Zeit nach Versand der Lieferung. Versand der Lieferung hängt von der gewählten Zahlungsmethode und dem Zeitpunkt, wann die Bestellung evidiert wurde, ab. Zum Zeitpunkt der Auslieferung erhalten Sie die nützlichen Informationen per E-Mail, nach denen Sie zum Beispiel den letzten Standort Ihres Pakets überprüfen können. Die üblichen Lieferzeiten sind an Werktagen von 08:00 bis 18:00 Uhr.

Die Ware ist transportsicher verpackt. Bei der Übernahme der Ware ist der Käufer verpflichtet, die Unverzehrtheit der Lieferung zu überprüfen und sie auf dem Transportdokument zu bestätigen. In jeglichen Zweifelsfällen weisen Sie die Lieferung ab und informieren Sie uns bitte sofort, damit wir weitere Maßnahmen vereinbaren, bzw. empfehlen wir das Paket zu übernehmen und gleich vor dem Zusteller zu öffnen. Alle späteren Reklamationen der physischen Schäden der Ware werden nicht akzeptiert.

Der Verkäufer haftet nicht für die durch einen Verstoß gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von dem Käufer verursachten Lieferverzögerungen aufgrund unkontrollierbarer Tatsachen im Sinne des Zivil- und Handelsgesetzbuches, oder, zum Beispiel, im Falle der Unverfügbarkeit des Käufers an der vereinbarten Lieferadresse. Im Falle, dass der Kurier den Käufer an der vereinbarten Lieferadresse nicht erreicht, wird er ihn telefonisch auf der Nummer, die er in der Bestellung aufgeführt hat, kontaktieren und mit dem Käufer den am besten geeigneten Liefertermin vereinbaren. Der zweite und dritte Versuch der Zustellung ist in den Versandkosten inbegriffen.

Der Verkäufer haftet nicht für die Lieferverzögerungen im Falle falscher Eingabe von Kontaktdaten des Käufers (falsche Adresse, Telefonnummer, Zahlungsart, usw.).

Wenn der Verkäufer die Lieferung innerhalb von 3 Werktagen nach dem Eingang der verbindlichen Bestellung, die alle zur Ausführung der Bestellung erforderlichen Daten enthält (siehe Artikel II), versenden kann, ist er verpflichtet, den Käufer unverzüglich darüber zu informieren und ihm innerhalb von 15 Tagen den gezahlten Preis für die Ware zu erstatten, sofern sich der Verkäufer und der Käufer nicht auf anderer Ausführung geeinigt haben. Bei der Ersatzleistung ist der Verkäufer verpflichtet, die Ware an den Käufer in der gleichen Qualität und zum gleichen Preis zu liefern.

Artikel VIII. Sanktionen

Für den Fall, dass der Käufer die Ware nicht bezahlt und die Ware nicht übernimmt, ist der Verkäufer berechtigt, eine Vertragsstrafe in Höhe von 20% des Preises der Ware (des Gegenstands des Kaufs) zu verlangen. Durch die Bezahlung der Vertragsstrafe entbindet sich der Käufer nicht von der Verpflichtung zur Zahlung des Kaufpreises in vollem Umfang. Schadensersatzanspruch des Verkäufers ist nicht damit betroffen.

Artikel IX. Schlussbestimmungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten ab 1.9.2017.

Der Käufer gibt bei der Absendung des Bestellung seine Zustimmung zur Verarbeitung der Daten gemäß des Gesetzes Nr. 428/2002 Gesetzessammlung über den Schutz personenbezogener Daten in der geltenden Fassung.

Der Betreiber des Internet-Shops verwaltet und verarbeitet die personenbezogene Daten im Einklang mit dem Gesetz Nr. 428/2002 Gesetzessammlung über den Schutz personenbezogener Daten in der geltenden Fassung.

Der Betreiber des Internet-Shops erklärt alle persönlichen Angaben, die vom Käufer angegeben wurden, für vertraulich und sie werden für die Erfüllung des Vertrages zwischen dem Verkäufer und dem Käufer verwendet. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Ausnahme sind die erforderlichen Informationen für den Transport der Ware (Vorname, Nachname, Adresse, Telefon für den Kontakt des Zustellers mit dem Käufer).

Die Verkäufer und der Käufer haben vereinbart, dass sie die elektronische Form der Kommunikation, insbesondere per E-Mail und im Internet als eine gültige und für beide Vertragsparteien verbindliche Form voll anerkennen. Elektronische Kommunikation ist nicht im Falle des Rücktritts vom Vertrag akzeptabel.